Mindful Self-Compassion (MSC) - Achtsames Selbstmitgefühl

 

 

8-Wochen-Kurs mit expliziten Übungen zum Erlernen von Fertigkeiten in Selbstmitgefühl. Der Kurs umfasst Meditationen, informelle Übungen, Gruppengespräche und Übungen für zu Hause.

 

Wie wirkt Mindful Self-Compassion?

Studien haben gezeigt:

  • Verbessertes Selbstwertgefühl (weniger soziale Vergleiche, weniger Versagensängste)
  • Erhöhte Selbstfreundlichkeit: fürsorglich und verständnisvoll statt selbstkritisch mit sich selbst umgehen, sich selbst aktiv umsorgen und trösten
  • Die eigenen Erfahrung als Teil des menschlichen Lebens zu betrachten
  • Zunahme von Lebenszufriedenheit, Verbundenheit, Selbstvertrauen, Optimismus, Dankbarkeit
  • Verminderung von Angstgefühlen, Depressionen, Grübelei, Stress, Perfektionismus, Scham
  • Erkennen, dass das Leben nicht perfekt ist und wir sind es auch nicht
  • Ermöglicht uns, schmerzhafte Gefühle so anzunehmen, wie sie sind und verhindert, dass wir schmerzhafte Gefühle unterdrücken oder vor ihnen davonlaufen
  • Bessere Liebesbeziehungen: das Beziehungsverhalten ist eher von Fürsorge und Unterstützung geprägt und das Verhalten weniger beherrschend, weniger verbale Aggression, mehr Mitgefühl und Empathie mit anderen.

 

Kosten

 

 

Termine

werden noch bekannt gegeben

 

Ort

wird noch bekannt gegeben

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Mindful Self-Compassion

8-Wochen-Kurs, ab September/Oktober 2018 in Wien

mehr...

 

 

Mag. Alice Grundböck

Klinische Psychologin Gesundheitspsychologin

zertifizierte klinisch-psychologische Traumabehandlerin (ZAP Wien) und EMDR-Behandlerin, DBT-Skills-Trainerin

Ayurvedapraktikerin

+43 (0)664/53 90 140

grundboeck@muktidham.at